Herrenabend: Wir sprechen über Häusliche Gewalt und Zivilcourage

Foto: David Goehring, Lizenz: CC BY 2.0, Quelle: Flickr
Foto: David Goehring, Lizenz: CC BY 2.0, Quelle: Flickr

Zum wiederholten Mal treffen sich Barnstorfer Männer, um sich zum Thema Häusliche Gewalt und Zivilcourage miteinander auszutauschen.

 

Auf Einladung von Frank Ambrosius und Andreas Storn vom Bürgermut-Projekt versammelt sich die Runde letztmalig in diesem Jahr am Mittwoch, den 5. Dezember 2012 um 18.00 Uhr in der Brinkstraße 1. Bei Schnittchen und Tee lässt sich auch dieses schwierige Thema in angenehmer Atmosphäre angehen.

 

Klaus Fritzensmeier vom Präventionsteam der Polizeiinspektion Diepholz versucht auch dieses Mal wieder dabei zu sein. Eingeladen sind interessierte Männer aus der Samtgemeinde Barnstorf, die hier die Gelegenheit haben, sich mit eigenen Anliegen oder Fragen rund um das Thema einzubringen. „Hinschauen-Gesicht zeigen-Handeln“, so Andreas Storn. „Das ist unser Motto.“

 

Wer kommen möchte, möge sich bitte bei Frank Ambrosius vorher kurz telefonisch anmelden: 05442-8482. Die Teilnahme ist kostenlos.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0