Infostand auf dem Barnstorfer Krammarkt 2011

Unser Infostand auf dem Barnstorfer Krammarkt 2011
Unser Infostand auf dem Barnstorfer Krammarkt 2011

Das Mobile Beratungsteam war an allen drei Veranstaltungstagen im Gewerbezelt vertreten und kam mit den Bürgern der Samtgemeinde und vielen Gästen aus anderen Gemeinden ins Gespräch.

 

Der diesjährige Krammarkt kann für das Projekt „Bürgermut tut allen gut – Nachbarschaften gegen Häusliche Gewalt aktivieren“ als großer Erfolg gesehen werden. Über das gesamte Wochenende erfreute sich der Infostand regem Interesse und es konnten viele anregende Gespräche geführt werden, um das Projekt weiter bekannt zu machen. Daneben gab es aber auch konkrete Fragen von Bürgerinnen und Bürgern zu erlebten oder beobachtet Situationen. Dies zeigt deutlich, dass das Thema nicht zuletzt durch das Projekt die Menschen beschäftigt und ein Redebedarf besteht. Natürlich sind wir weiterhin jederzeit da, um Antworten auf die Fragen zu geben und vermittelnd tätig zu werden.

 

Nur nicht den Faden verlieren

 

Als absoluter Publikumsmagnet entwickelten sich die Tricks und Figuren der eigens für den Infostand engagierten Fadenspieler um Lothar Walschik aus Bremen (www.aboinudi.de). Großen Wiedererkennungswert hatte dabei das für viele aus Kindertagen bekannte „Abnehmspiel“, aber auch Zaubertricks wie „die Handentfesselung“ erfreuten die Besucher und luden zum Mitmachen ein. Als Dankeschön durfte jeder Mitspieler sein „Spielgerät“ zum Weiterüben mit nach Hause nehmen.

Geplante Aktionen finden Zuspruch

 

Es konnten auch bei dieser Veranstaltung wieder Bürgerinnen und Bürger der Samtgemeinde für die im Herbst diesen Jahres stattfindende Multiplikatorenschulung gewonnen werden. Die Planungen hierfür sind in der Endphase und konkrete Informationen werden in den nächsten Wochen bekannt gegeben.

 

Die Unterrichtseinheiten an der CHS Barnstorf und die für 2012 geplanten Küchentischgespräche als weitere Aktionen des Projekts überraschten viele Besucher positiv und sorgten weitestgehend für Zuspruch.

 

Wir freuen uns auf das nächste Jahr

 

Auch im nächsten Jahr haben wir uns vorgenommen, mit unserem Projekt auf dem Krammarkt in Barnstorf vertreten zu sein. Bis dahin können sie uns gern bei unseren zahlreichen Aktionen besuchen. Wir bedanken uns im Namen aller Projektmitglieder bei den Besuchern des Infostands und freuen uns auf ein Wiedersehen!

 

Mutig bleiben!

 

Bilder ansehen

Kommentar schreiben

Kommentare: 0